Jakobsweg

Pilgerlied



>>zur Startseite

aus dem Codex Calixtinus



nach unten
Der Codex Calixtinus ist ein umfassendes Werk zum Jakobusweg, welches im Mittelalter entstand. Es enthält auch viele Musikstücke. Darunter befindet sich ein beeindruckender Hymnus zum Preis von Jakobus, seinen Werken und Wundern, welche er vollbracht hat. Ab und zu wird der Pilger ihm auf dem Weg begegnen.


Dum Pater familias,
rex universorum,
donaret provincias,
jus Apostolorum;
Jacobus Hispanias
lux illustrat morum.

Als Gott Vater
der König des Universums
die Provinzen
unter seinen Aposteln verteilte
(erhielt) Jakobus Spanien
Licht das die Mauren erleuchten möge

Refrain
Primus ex Apostolis,
martir Jerosolimis
Jacobus egregio
sacer est martirio.



Kehrvers
Erster unter den Aposteln
Märtyrer in Jerusalem
Jakobus Auserlesener
Heilig ist sein Martyrium



Jacobi Gallaecia
opem rogat piam
glebae cuius gloria
dat insignem viam,
ut precum frecuencia
cantet melodiam.

Galizien bittet Jakobus
inständig um Hilfe
Sein Ruhm prägt diesem Land
den Weg ein
so wie der Gebete Vielzahl
singt ihm Lieder

Jacobo dat parium
omnis mundus gratis;
ob cuius remedium
miles pietatis
cunctorum praesidium
est ad vota satis.

Gleichermaßen erweise
alle Welt Jakobus Dank
für sein Erhören
tausender Fürbitten,
Schutz der Wankenden,
ihrer Wünsche Erfüllung

Jacobum miraculis
quae fiunt per illum,
arctis in periculis
acclamet ad illum
quisquis solvi vinculis
sperat propter illum

Jakobus Wunder,
die durch das Licht vollbracht wurden,
Fürsprecher in Gefahren,
ruft an das Licht.
Wer immer Fesseln zu lösen hat
der hoffe durch das Licht

O beate Jacobe
virtus nostra vere,
nobis hostes remove.
Tuos ac tuere,
ac devotos adhibe
nos tibi placere.

O gesegneter Jakobus
Held unseres Glaubens,
schaff unsere Feinde weg,
und beschütze die deinen
dass sich die Gläubigen zu dir wenden
und du uns gefallen mögest

Jacobo propitio,
veniam speremus;
et quas ex osequio
merito debemus
Patri tam eximio
dignes laudes demus


Jakobus, auf Versöhnung
und Ablass hoffen wir
und deinem Opfer
schulden wir Ehre
solch einem außerordentlichem Vater,
bringen wir rechte Loblieder dar

Final
Herru Sanctiagu!
Got Sanctiagu
E ultreia!, e sus eia!
Deus adiuvanos!


(latein)
Endvers
Herr Sankt Jakob!
Großer Sankt Santiagu
Und weiter! Und immerdar!
Gott helfe uns!


(freie Übersetzung)



Partitur vergrößern

Laden Sie sich eine Aufnahme der ersten beiden Verse herunter (ca. 1,8 MB):
Dum_Pater_Familias.mp3


Simon Brixel 

nach oben