Über uns



>>zur Startseite

nach unten

In den letzten Jahren kann ein immer stärker wachsendes Interesse am Pilgern nach Santiago de Compostela im äußersten Nordwesten Spaniens beobachtet werden. Auch die Bayerisch-Schwäbische Region macht da keine Ausnahme. Doch bisher war der Aufbruch für eine solche Pilgerreise schwierig, da es an Wegmarkierungen, Wegbeschreibungen, Informationsmaterial, Pilgerpass usw. fehlte.

So gründete im Januar 2003 eine Gruppe von Pilgerfreunden die


„Jakobus-Pilgergemeinschaft Augsburg e.V.”



Mit dieser Gründung soll eine alte Pilgertradition wieder belebt werden. Die Gemeinschaft ist konfessionsübergreifend und steht allen Interessierten offen.

Der Verein verfolgt seine Zwecke im christlichen Geist und in Verbindung zu den christlichen Kirchen, insbesondere zu den am Wege liegenden Pfarrgemeinden, welche des Apostels Jakobus in besonderer Weise gedenken. Der Verein fühlt sich der europäischen Zusammenarbeit und der Völkerverständigung verpflichtet.


Stempel der Jakobuspilgergemeinschaft Augsburg e.V.
Unser Stempel

nach oben