> Link: Reinhartshofen

1. Etappe Ostroute - Bayerisch Schwäbischer Jakobsweg

Augsburg - Reinhartshofen



>>zur Startseite

GPS-Track zum Herunterladen:
1-Etappe-St_Jakob_Augsburg-Reinhartshofen.gpx



vorige Etappe | nächste Etappe
zur Karte Jakobuswege
nach untennach unten
Karte Jakobsweg Göggingen-Reinhartshofen aus Openstreetmap.org
Karte (c) 2010 OpenStreetMap (und) Beitragende, CC-BY-SA

Wertach abends
Von der Erlöserkirche in Göggingen starten wir auf dem östlichen Wertachdamm nach Süden. Ab Inningen führt uns ein breiter Rad- und Wanderweg weiter an der Wertach entlang. Beim Stausee erklimmen wir über eine Treppe das Wehr und wechseln auf die Westseite der Wertach. Bei der nächsten Wertachbrücke verlassen wir den Fluss und gehen auf dem Radweg der Straße entlang. Zu Beginn von Bobingen-Siedlung wenden wir uns nach Westen und erreichen über einen Anstieg im Wald einen schönen Grillplatz mit Brunnen. Dort gehen wir links nach Straßberg hinein. Wir gehen am Friedhof entlang, wo das Grab von Roy Black zu finden ist, der als Gerhard Höllerich in Straßberg geboren wurde. Wir stoßen zum Maibaum und gehen 100 m an der Straße entlang in Richtung Reinhartshofen (5 km). Jetzt biegen wir nach links in die Wiesentalstraße. Auf dieser gehen wir hinter der Kirche vorbei, rechts am Fußballfeld entlang. Der geteerte Weg geht in einen Kiesweg über und bald nimmt uns der Wald auf. Bei der Weggabelung halten wir uns halb rechts. Wir stoßen auf einen weiteren Weg, den wir nach links verfolgen in Richtung Reichertshofen, Schwabegg. Wir stoßen auf den Schwäbisch-Allgäuer Wanderweg (blaues Kreuz als Markierung) und folgen diesem. Wir verlassen den Wald und erreichen Reinhartshofen. Der Weg führt oberhalb des Dorfs vorbei. Ein Besuch der Jakobskirche in Dorf lohnt sich. Dazu müssen wir allerdings den Weg kurz verlassen und ins Dorf runter gehen.

Herbstsonne am Weg hinter StraßbergSt. Jakob in Reinhartshofen

 Jakobskirche Reinhartshofen




nach obennach oben